Was war, was bleibt, und was kommt! Rückblick und Ausblick ;-)

Allgemein

Rückblick 2017 - Ausblick 2018

Das vergangene Jahr war zugleich ein arbeitsintensives, aber auch sehr lehrreiches und bereicherndes Jahr! Ich hatte mir viel vorgenommen. Ich habe meine Ausbildung zum Psychologischen Coach für Hochsensitivität und Hochbegabung erfolgreich absolviert und gleichzeitig mein Online-Business vom Anfänger-Status auf den Etwas-Fortgeschritten-Status gehoben. Mit Hilfe des Flaggschiff-Programms „Mein erster Onlinekurs“ von Marit konnte ich Riesen-Meilenschritte gehen 😉

Wofür bin ich dankbar?

Um stetig am Ball zu bleiben, war mir der Austausch mit meinen Mastermind- und Erfolgsteam-Partnerinnen immens wichtig und daher möchte ich hier an dieser Stelle mal ganz herzlich DANKE sagen bei: Brigitte Nolting, Tanja Herrmann-Hurtzig und Felicitas Richter! Mit eurer herzlichen, dennoch direkten und kompromisslos humorvollen Unterstützung macht das Fuß fassen im Online-Business wirklich Spaß!

Auf fachlicher Seite möchte ich meinen großen Dank an Eliane Reichardt aussprechen. Durch diese Ausbildung habe ich einige „missing links“ in Bezug auf Hochsensitivität und Hochbegabung weniger! Außerdem hatte ich die Ehre in dieser Zeit Freundschaft mit weiteren bemerkenswerten Frauen zu schließen.

Online meets Offline in Bonn

Ein ganz besonderes Event war für mich die Teilnahme am InspiCamp in Bonn im Oktober. Es fühlte sich an wie Klassentreffen, denn viele aus Marits Kurs trafen sich zum ersten Mal nach monatelangem, intensivem FB-Gruppenaustausch „offline“. Für mich der beste Beweis, dass „nachhaltiges Online“ funktioniert.

Was lief nicht wie gewünscht?

Mein monatlicher Onlinegesprächsraum, der anfänglich bei vielen in meiner Community auf große Resonanz stieß, konnte nie in der von mir gewünschten Form realisiert werden. Hier bin ich noch auf der Suche nach Inspirationen, da ich prinzipiell den Mehrwert in diesem Angebotsformat immer noch sehe.

Was kommt 2018?

Ich arbeite eher intuitiv und habe zwar gewisse Projekte fix eingeplant – aber ich selbst bin schon freudig gespannt, was genau in 2018 zusätzlich alles noch entstehen wird 🙂

Onlinekurs

Mein kostenloser Minikurs „Mit Wut und Aggression besser umgehen“ wurde heuer von vielen Eltern getestet und darf im nächsten Jahr in etwas ausgebauter Form als mein erster großer Online-Kurs an den Start gehen. Ich bin sehr dankbar über die vielen durchwegs positiven Rückmeldungen, die ich aus 3 kostenlosen Durchgängen gemacht habe, und bin nun bereit, ihn als meinen Pilotkurs zu launchen.

Podcast

In den letzten Jahren hat sich unglaublich viel Wissen angesammelt, das nun in die Welt getragen werden will. Ich freue mich ganz besonders auf meinen geplanten Podcast, der in den kommenden Monaten realisiert wird. Ich bin noch etwas unschlüssig, wie der Name des Podcasts sein soll, dennoch stehen die Themen und auch schon einige Interviewpartner fest.

Facebook-Gruppe

Die FB-Community „Hochsensibilität und Hochbegabung im Familienalltag“ wächst kontinuierlich und mit der Anzahl der Gruppemitglieder, wächst auch der Austausch und der Erfahrungsschatz in diesem geschlossenen Rahmen. Die durchwegs positive und wertschätzende Atmosphäre in dieser Gruppe bereichert nicht nur mich als Fachperson! Gemeinsam mit Nina Hildebrand und Britta Andersen macht die Arbeit noch mehr Freude! Im kommenden Jahr möchten wir noch mehr fachlichen Input in der Gruppe anbieten.

Neues auch Offline

Und auch in der Offline-Welt gibt es einige neue Angebote für alle, die sich im Raum Wien für Hochsensibilität, Hochbegabung, Synästhesie und damit verbundenen Gebieten wie ADHS, Wut und Aggression, Abgrenzung interessieren:

Workshop HS/HB und ADHS

Workshop Hochbegabung (Vertiefungsworkshop)

Workshop Hochsensible Mamas

Fazit

Alles in allem verging die Zeit rasend schnell und ich kann es kaum glauben, dass wir schon das Ende des Jahres 2017 erreicht haben! Wo ist bloss die Zeit geblieben?

Ich wünsche euch allen, alles erdenklich Gute, viel Spaß und Freude, Erfolge und Gesundheit im neuen Jahr! Auf dass es wieder ein ganz tolles wird!


Dieser Beitrag ist auch ein Beitrag zur Blogparade von Marit Alke „2017/2018: Was war – was bleibt – was kommt?“  Herzlichen Dank für diese tolle Aktion! <3

 

 


 

(4) comments

Add Your Reply

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?