Mentoring Session

Kennst du das Gefühl, dass du Erziehungsratgeber um Erziehungsratgeber liest, sie aber für deine Familie scheinbar nicht passen?
Allgemeine Experten-Tipps und Patentlösungen werden nicht umgesetzt und du zweifelst an deinen Fähigkeiten als Mutter?
Du ​ahnst, dass alles vielleicht mit Hochsensibilität oder Hochbegabung zu tun hat, hast aber keine konkrete Vorstellung davon?


​​Das Familienleben mit Hochsensibilität oder Hochbegabung folgt anderen Regeln

Hole dir Klarheit und Orientierung

Nutze die Mentoring Session, um mehr Klarheit zu deinen Fragen zu erlangen.
Finde heraus, woran es in deinem Familienalltag noch scheitert. 
Entdecke, welche Lösungen oder Strategien für deine Familie passend sind.

​Wie läuft das ab?

Du buchst einen Termin für die Mentoring Session. Buchbare Termine sind Mittwochs/Donnerstags zwischen 10:30 und 13:30 Uhr.
Du beschreibst ganz kurz dein Thema oder die Fragen, die du besprechen möchtest.
Am vereinbarten Termin nutzen wir Skype oder wir telefonieren über Whatsapp (Audio/Video).
In der Mentoring Session konzentrieren wir uns 60 min. lang auf deine Fragen und Herausforderungen.
Du erhältst von mir Feedback auf deine Situation und Hinweise an welchen Schräubchen du drehen könntest.
Du gehst mit konkreten Übungen oder Lösungen aus dem Gespräch heraus.
Tina Pichler
​Die nächsten verfügbaren Termine im Mai und Juni sind jeweils​ ​Mittwochs/Donnerstags zwischen 10:30 und 13:30 Uhr.
Deine Investition für eine Mentoring Session: EUR 90,- 
​Als Kleinunternehmer im Sinne von § 6 Abs. 1 Zi. 27 UStG wird Umsatzsteuer nicht berechnet.
Mit dem Klick auf den Button gelangst du  zuerst weiter zur sicheren Zahlungsplattform elopage, danach suchst du dir einen passenden Termin aus.
​"Ich freue mich schon auf ein Gespräch mit dir!"
BiG Familienbegleiterin & Mentorin und Coach für Hochsensitivität und Hochbegabung

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?